LaBella Magnum Ipe 2,1-2,7m

Artikel-Nr.130101041250036
seitliche Clip-Nut zur Befestigung mit Labella-4mm Clip oder ROG-Clip (ohne sichtbare Verschraubung), glatt gehobelt Kanten gerundet, Farbton: Ipe, 2 Stück/Bund FSC Mix 70% (SCS-COC-000106)

Beschreibung

seitliche Clip-Nut zur Befestigung mit Labella-4mm Clip oder ROG-Clip (ohne sichtbare Verschraubung), glatt gehobelt Kanten gerundet, Farbton: Ipe, 2 Stück/Bund FSC Mix 70% (SCS-COC-000106)

Spezifikationen

Breite
19,00 cm
Stärke
25,00 mm
Art.-Bez. Katalog
AS801
Holzart
Accoya
Profil Terrassendiele
glatt/ glatt
Zertifizierungsart
FSC® Mix 70%
Besondere Terrassendiele von LaBella®
Die Terrassendiele von LaBella® aus dem thermisch modifziertem Holz Accoya® besitzt eine seitliche Nut, die ideal zur Befestigung mit dem ROG-Clip geeignet ist. Die Diele ist glatt gehobelt und hat abgerundete Ecken. In einer Verpackung sind je 2 Stück in einem Bund foliert (Pro Palette 60 Stück). Die Dauerhaftigkeitsklasse der LaBella® Terrassendiele ist 1, somit kann die Diele als ein sehr dauerhaftes Produkt beschrieben werden und hat eine Lebensdauer von mindestens 25  Jahren.

Unser Tipp:Der ROG-Clip 7mm ist ideal für eine nicht sichtbaren Befestigung der Terrassendielen. Der Clip besteht aus Kunststoff und kann ohne zusätzliches Schrauben befestigt werden. Jetzt entdecken!

Merkmale kurz zusammengefasst:
  • Breite der Diele: 19 cm
  • Länge der Diele: 210 cm
  • Stärke der Diele: 2,5 cm
  • Holzart: Accoya®
  • Oberfläche: glatt gehobelt
  • Dauerhaftigkeitsklasse: DK 1
Ist die Terrasse rutschfest?
​​​​Accoya® LaBella® könnten nach Untersuchung durch die Amtliche Materialprüfungsanstalt der Freien Hansestadt Bremen in Anlehnung an DIN51130 bei der Prüfung der Terrassendielen in Längs- und Querrichtung in die Klasse R11 eingeordnet werden. Die Klasse R11 gilt beispielsweise für Ladeneingänge und Außentreppen sowie Küchen in der Gemeinschaftsverpflegung z. B. in Seniorenwohnheimen.
Auf nassen oder verschmutzten Belägen besteht erfahrungsgemäß Rutschgefahr. Die Einordnung bedeutet nicht, dass niemand auf den Oberflächen ausrutschen kann. Die Accoya® Terrassendielen beweisen jedoch auch in ihrer Rutschhemmung eine hervorragende Leistung und ermöglichen die funktionelle Ausführung mit glatt gehobelter Oberfläche.
​​​​
Welche Farben gibt es?
Die Oberflächenbehandlung erfolgt in einem zweistufigen Aufbau: zuerst Imprägnierung und danach Behandlung mit einem biozidfrei pigmentierten Holzöl. LaBella® ist lieferbar fünf verschiedenen Trend-Farbtönen: Ipé, Teak, Bangkirai, Azzurograu, Quarzgrau und Natur.

LaBella Magnum Ipe 2,1-2,7m

Artikel-Nr.130101041250036
seitliche Clip-Nut zur Befestigung mit Labella-4mm Clip oder ROG-Clip (ohne sichtbare Verschraubung), glatt gehobelt Kanten gerundet, Farbton: Ipe, 2 Stück/Bund FSC Mix 70% (SCS-COC-000106)

Beschreibung

seitliche Clip-Nut zur Befestigung mit Labella-4mm Clip oder ROG-Clip (ohne sichtbare Verschraubung), glatt gehobelt Kanten gerundet, Farbton: Ipe, 2 Stück/Bund FSC Mix 70% (SCS-COC-000106)

Spezifikationen

Breite
19,00 cm
Stärke
25,00 mm
Art.-Bez. Katalog
AS801
Holzart
Accoya
Profil Terrassendiele
glatt/ glatt
Zertifizierungsart
FSC® Mix 70%

Zubehör

Besondere Terrassendiele von LaBella®
Die Terrassendiele von LaBella® aus dem thermisch modifziertem Holz Accoya® besitzt eine seitliche Nut, die ideal zur Befestigung mit dem ROG-Clip geeignet ist. Die Diele ist glatt gehobelt und hat abgerundete Ecken. In einer Verpackung sind je 2 Stück in einem Bund foliert (Pro Palette 60 Stück). Die Dauerhaftigkeitsklasse der LaBella® Terrassendiele ist 1, somit kann die Diele als ein sehr dauerhaftes Produkt beschrieben werden und hat eine Lebensdauer von mindestens 25  Jahren.

Unser Tipp:Der ROG-Clip 7mm ist ideal für eine nicht sichtbaren Befestigung der Terrassendielen. Der Clip besteht aus Kunststoff und kann ohne zusätzliches Schrauben befestigt werden. Jetzt entdecken!

Merkmale kurz zusammengefasst:
  • Breite der Diele: 19 cm
  • Länge der Diele: 210 cm
  • Stärke der Diele: 2,5 cm
  • Holzart: Accoya®
  • Oberfläche: glatt gehobelt
  • Dauerhaftigkeitsklasse: DK 1
Ist die Terrasse rutschfest?
Accoya® LaBella® könnten nach Untersuchung durch die Amtliche Materialprüfungsanstalt der Freien Hansestadt Bremen in Anlehnung an DIN51130 bei der Prüfung der Terrassendielen in Längs- und Querrichtung in die Klasse R11 eingeordnet werden. Die Klasse R11 gilt beispielsweise für Ladeneingänge und Außentreppen sowie Küchen in der Gemeinschaftsverpflegung z. B. in Seniorenwohnheimen.
Auf nassen oder verschmutzten Belägen besteht erfahrungsgemäß Rutschgefahr. Die Einordnung bedeutet nicht, dass niemand auf den Oberflächen ausrutschen kann. Die Accoya® Terrassendielen beweisen jedoch auch in ihrer Rutschhemmung eine hervorragende Leistung und ermöglichen die funktionelle Ausführung mit glatt gehobelter Oberfläche.
Welche Farben gibt es?
Die Oberflächenbehandlung erfolgt in einem zweistufigen Aufbau: zuerst Imprägnierung und danach Behandlung mit einem biozidfrei pigmentierten Holzöl. LaBella® ist lieferbar fünf verschiedenen Trend-Farbtönen: Ipé, Teak, Bangkirai, Azzurograu, Quarzgrau und Natur.