Image slider
Accoya® - Acetyliertes Holz
Accoya® ist ein modifiziertes Holz, welches durch die sogenannte Acetylierung seine herausragenden Eigenschaften erhält. Das Holz ist durch und durch modifiziert und bietet neben der extremen Langlebigkeit auch Stabilität, Witterungsbeständigkeit, Pflegeleichtigkeit und viele weitere enorme Vorteile. Diese Qualitätsmerkmale machen Accoya® Holz zum idealen Ausgangsmaterial für Fenster, Türen, Fassaden, Terrassen, Bänke, Brücken und vielen weiteren Produkten im Innen-/ Außenbereich. Mit Accoya® wurden bereits diverse Bauvorhaben realisiert und völlig neue Maßstäbe in der Baubranche gesetzt. Erfahren Sie jetzt mehr über das spannende Holz und entdecken Sie unsere verschiedenen Produkte.
Accoya® Lavita® - Fenster- und Türenholz
Image slider
Accoya® ist GEPRÜFT
Accoya® ist laut der Holzartenliste des VFF HO.06 Teil 4 “Holzarten für den Fensterbau: Modifizierte Hölzer” zugelassen. Auch die kombinierten Kanteln mit Kiefer oder Fichte sind seit Januar 2016 im VFF Merkblatt HO.06-3 “Lamellierte Holzkanteln aus verschiedenen Holzarten” als einzige geprüfte und zugelassene Kombination bei modifizierten Hölzern geführt. (Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e.V.)

Accoya® ist AUßERGEWÖHNLICH
​​​​Accoya® trägt mit seinem außergewöhnlich guten Wärmeleitwert dazu bei, beste Wärmedämmwerte für Holzfenster zu erzielen. Das spart dauerhaft Energie und ermöglicht eine Investition mit Weitblick. Ohne größeren Aufwand werden Möbeloberflächen realisiert und das mit einer Produktsicherheit, wie man es vorher bei Holzfenstern nicht kannte.
​​​​
Accoya® Labella® - Terrassensysteme
Accoya® ist DAUERHAFT
Accoya® bleibt selbst mit Erdkontakt und Kontakt mit Süßwasser mindestens 25 Jahre haltbar. Ohne Erdkontakt sind es sogar mindestens 50 Jahre. Kein Wunder - Accoya® gehört in die höchste Dauerhaftigkeitsklasse (Dauerhaftigkeitsklasse 1). Kein Holz ist dauerhafter!

Accoya® ist ÖKOLOGISCH
​​​​Im Herstellungsprozess wird Accoya® nichts hinzugefügt, was Holz nicht schon von Natur aus beinhaltet. Somit ist es absolut ungiftig, 100% recycelbar und natürlich erneuerbar.
​​​​
Image slider
Accoya® Lacasa® - Fassaden
Image slider
Accoya® ist GÜNSTIG
Accoya® Holz ist sehr günstig im Unterhalt, weil Farben und Lasuren dort bleiben, wo sie hingehören: auf dem Holz. Vergleichstests zwischen Accoya® Holz und nicht-modifiziertem Holz bestätigen immer wieder, dass Coatings auf Accoya® Holz bis zu 3 Mal so lang halten.

Accoya® ist QUALITÄT
​​​​Durchgehende messbare Qualität – von der Oberfläche bis in die Tiefe jedes Stückes. Accoya® hat eine außergewöhnliche Dimensionsstabilität, sowie eine stark verbesserte Härte. Maschinelle oder manuelle Bearbeitungsmöglichkeiten sind kein Problem.​​​​

Accoya® Eigenschaften in der Übersicht
Festigkeit
Hervorragende Festigkeit
  • Haltbarkeit: 50 Jahre ohne Erdkontakt, 25 Jahre bei Kontakt mit Erde 
  • Dauerhaftigkeit der Klasse 1, das ist noch besser als Teakholz
Beschichtung
Ideal für spätere Beschichtung
  • dank der verbesserten Stabilität halten Beschichtungen länger
  • einfacher zu beschichten, weniger Vorbehandlung und Schleifen nötig
Maßhaltigkeit
Maßhaltigkeit
  • Quellen und Schwinden um mindestens 75 % reduziert
  • Türen und Fenster lassen sich so zu jeder Jahreszeit mühelos öffnen
Bearbeitbarkeit
Erstklassige Bearbeitbarkeit
  • einfach zu verarbeiten
  • keine Spezialwerkzeuge erforderlich
Widerstandsfähigkeit
Widerstandsfähig gegen Insektenbefall
  • für viele Insekten, einschließlich Termiten, ungenießbar
  • extrem widerstandsfähig
UV - beständig
UV - beständig
  • Widerstandsfähig gegen die Effekte von UV-Strahlen
  • das Holz behält länger sein natürliches Aussehen
Nachhaltigkeit
Aus nachhaltiger Forstwirtschaft
  • auch Hölzer mit FSC und PEFC Zertifizierungen erhältlich
  • natürlich nachwachsend
Natürliche Isolierung
Natürliche Isolierung
  • stark verbesserte Wärmedämmung
  • ideal für Einsatzbereiche, in denen Energie gespart werden muss
Gute Qualität
Gleichmäßige Qualität
  • kontrollierte Verarbeitungsqualität von der oberfläche bis zum Kern
  • kein Bedarf an chemischen Konservierungsstoffen beim Hobeln
Natürliches Holz
Natürlich schönes Holz
  • die natürliche Schönheit des Holzes bleibt erhalten
  • für eine natürlich-schöne Ausstrahlung und Atmosphäre
Dauerhaft
Dauerhafte Festigkeit und Härte
  • Dauerhaftigkeitsklasse 1 - das dauerhafteste Holz das möglich ist
  • die Härte wird durch die Bearbeitung sogar erhöht
Ungiftig und Reycelbar
Ungiftig und recycelbar
  • natürlicher Herstellungsprozess
  • 100% recyclebar und natürlich erneuerbar
Accoya® Herstellung in der Übersicht
Wieso ist Accoya® so dauerhaft?
​​​​Die Technologie hinter Accoya® basiert auf der Holz-Acetylierung, die seit mehr als 75 Jahren von Experten auf der ganzen Welt studiert und entwickelt wird. Diese Methode gilt als das Nonplusultra aller Techniken der Holzmodifikation – mit keiner anderen Methode lassen sich ähnlich gute Leistungen erzielen.

Was passiert bei der Acetylierung?
Die physikalischen Eigenschaften eines Materials sind durch seine chemische Struktur bedingt. Holz enthält eine große Menge chemischer Gruppen, die sogenannten „freien Hydroxyle“. Abhängig von den jeweiligen klimatischen Bedingungen, denen das Holz ausgesetzt ist, absorbieren diese freien Hydroxylgruppen Wasser bzw. geben es ab. Dieser Prozess ist der Hauptgrund für das Quellen und Schwinden von Holz.
Es wird darüber hinaus angenommen, dass die Verdauung des Holzes durch Enzyme an den Bindungsplätzen der freien Hydroxyle entsteht – eine der Hauptursachen, aus denen Holz morsch wird. Im Verlauf der Acetylierung werden die freien Hydroxyle zu Acetylgruppen, indem im Holz eine Reaktion mit Essigsäureanhydrid herbeigeführt wird. Sind die freien Hydroxyl- zu Acetylgruppen geworden, wird die Fähigkeit des Holzes zur Absorbierung von Wasser wesentlich verringert. Die Folge: Das Holz weist eine deutlich höhere Maßhaltigkeit auf und wird – da es nicht mehr von Enzymen verdaut werden kann – extrem dauerhaft.
Noch mehr Accoya®?
Erlebe-Accoya auf dem Laptop
Image slider
Accoya® - Acetyliertes Holz
Accoya® ist ein modifiziertes Holz, welches durch die sogenannte Acetylierung seine herausragenden Eigenschaften erhält. Das Holz ist durch und durch modifiziert und bietet neben der extremen Langlebigkeit auch Stabilität, Witterungsbeständigkeit, Pflegeleichtigkeit und viele weitere enorme Vorteile. Diese Qualitätsmerkmale machen Accoya® Holz zum idealen Ausgangsmaterial für Fenster, Türen, Fassaden, Terrassen, Bänke, Brücken und vielen weiteren Produkten im Innen-/ Außenbereich. Mit Accoya® wurden bereits diverse Bauvorhaben realisiert und völlig neue Maßstäbe in der Baubranche gesetzt. Erfahren Sie jetzt mehr über das spannende Holz und entdecken Sie unsere verschiedenen Produkte.
Accoya® Lavita® - Fenster- und Türenholz
Image slider
Accoya® ist GEPRÜFT
Accoya® ist laut der Holzartenliste des VFF HO.06 Teil 4 “Holzarten für den Fensterbau: Modifizierte Hölzer” zugelassen. Auch die kombinierten Kanteln mit Kiefer oder Fichte sind seit Januar 2016 im VFF Merkblatt HO.06-3 “Lamellierte Holzkanteln aus verschiedenen Holzarten” als einzige geprüfte und zugelassene Kombination bei modifizierten Hölzern geführt. (Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e.V.)

Accoya® ist AUßERGEWÖHNLICH
​​​​Accoya® trägt mit seinem außergewöhnlich guten Wärmeleitwert dazu bei, beste Wärmedämmwerte für Holzfenster zu erzielen. Das spart dauerhaft Energie und ermöglicht eine Investition mit Weitblick. Ohne größeren Aufwand werden Möbeloberflächen realisiert und das mit einer Produktsicherheit, wie man es vorher bei Holzfenstern nicht kannte.
​​​​
Accoya® Labella® - Terrassensysteme
Accoya® ist DAUERHAFT
Accoya® bleibt selbst mit Erdkontakt und Kontakt mit Süßwasser mindestens 25 Jahre haltbar. Ohne Erdkontakt sind es sogar mindestens 50 Jahre. Kein Wunder - Accoya® gehört in die höchste Dauerhaftigkeitsklasse (Dauerhaftigkeitsklasse 1). Kein Holz ist dauerhafter!

Accoya® ist ÖKOLOGISCH
​​​​Im Herstellungsprozess wird Accoya® nichts hinzugefügt, was Holz nicht schon von Natur aus beinhaltet. Somit ist es absolut ungiftig, 100% recycelbar und natürlich erneuerbar.
​​​​
Image slider
Accoya® Lacasa® - Fassaden
Image slider
Accoya® ist GÜNSTIG
Accoya® Holz ist sehr günstig im Unterhalt, weil Farben und Lasuren dort bleiben, wo sie hingehören: auf dem Holz. Vergleichstests zwischen Accoya® Holz und nicht-modifiziertem Holz bestätigen immer wieder, dass Coatings auf Accoya® Holz bis zu 3 Mal so lang halten.

Accoya® ist QUALITÄT
​​​​Durchgehende messbare Qualität – von der Oberfläche bis in die Tiefe jedes Stückes. Accoya® hat eine außergewöhnliche Dimensionsstabilität, sowie eine stark verbesserte Härte. Maschinelle oder manuelle Bearbeitungsmöglichkeiten sind kein Problem.​​​​

Accoya® Eigenschaften in der Übersicht
Festigkeit
Hervorragende Festigkeit
  • Haltbarkeit: 50 Jahre ohne Erdkontakt, 25 Jahre bei Kontakt mit Erde 
  • Dauerhaftigkeit der Klasse 1, das ist noch besser als Teakholz
Beschichtung
Ideal für spätere Beschichtung
  • dank der verbesserten Stabilität halten Beschichtungen länger
  • einfacher zu beschichten, weniger Vorbehandlung und Schleifen nötig
Maßhaltigkeit
Maßhaltigkeit
  • Quellen und Schwinden um mindestens 75 % reduziert
  • Türen und Fenster lassen sich so zu jeder Jahreszeit mühelos öffnen
Bearbeitbarkeit
Erstklassige Bearbeitbarkeit
  • einfach zu verarbeiten
  • keine Spezialwerkzeuge erforderlich
Widerstandsfähigkeit
Widerstandsfähig gegen Insektenbefall
  • für viele Insekten, einschließlich Termiten, ungenießbar
  • extrem widerstandsfähig
UV - beständig
UV - beständig
  • Widerstandsfähig gegen die Effekte von UV-Strahlen
  • das Holz behält länger sein natürliches Aussehen
Nachhaltigkeit
Aus nachhaltiger Forstwirtschaft
  • auch Hölzer mit FSC und PEFC Zertifizierungen erhältlich
  • natürlich nachwachsend
Natürliche Isolierung
Natürliche Isolierung
  • stark verbesserte Wärmedämmung
  • ideal für Einsatzbereiche, in denen Energie gespart werden muss
Gute Qualität
Gleichmäßige Qualität
  • kontrollierte Verarbeitungsqualität von der oberfläche bis zum Kern
  • kein Bedarf an chemischen Konservierungsstoffen beim Hobeln
Natürliches Holz
Natürlich schönes Holz
  • die natürliche Schönheit des Holzes bleibt erhalten
  • für eine natürlich-schöne Ausstrahlung und Atmosphäre
Dauerhaft
Dauerhafte Festigkeit und Härte
  • Dauerhaftigkeitsklasse 1 - das dauerhafteste Holz das möglich ist
  • die Härte wird durch die Bearbeitung sogar erhöht
Ungiftig und Reycelbar
Ungiftig und recycelbar
  • natürlicher Herstellungsprozess
  • 100% recyclebar und natürlich erneuerbar
Accoya® Herstellung in der Übersicht
Wieso ist Accoya® so dauerhaft?
​​​​Die Technologie hinter Accoya® basiert auf der Holz-Acetylierung, die seit mehr als 75 Jahren von Experten auf der ganzen Welt studiert und entwickelt wird. Diese Methode gilt als das Nonplusultra aller Techniken der Holzmodifikation – mit keiner anderen Methode lassen sich ähnlich gute Leistungen erzielen.

Was passiert bei der Acetylierung?
Die physikalischen Eigenschaften eines Materials sind durch seine chemische Struktur bedingt. Holz enthält eine große Menge chemischer Gruppen, die sogenannten „freien Hydroxyle“. Abhängig von den jeweiligen klimatischen Bedingungen, denen das Holz ausgesetzt ist, absorbieren diese freien Hydroxylgruppen Wasser bzw. geben es ab. Dieser Prozess ist der Hauptgrund für das Quellen und Schwinden von Holz.
Es wird darüber hinaus angenommen, dass die Verdauung des Holzes durch Enzyme an den Bindungsplätzen der freien Hydroxyle entsteht – eine der Hauptursachen, aus denen Holz morsch wird. Im Verlauf der Acetylierung werden die freien Hydroxyle zu Acetylgruppen, indem im Holz eine Reaktion mit Essigsäureanhydrid herbeigeführt wird. Sind die freien Hydroxyl- zu Acetylgruppen geworden, wird die Fähigkeit des Holzes zur Absorbierung von Wasser wesentlich verringert. Die Folge: Das Holz weist eine deutlich höhere Maßhaltigkeit auf und wird – da es nicht mehr von Enzymen verdaut werden kann – extrem dauerhaft.
Noch mehr Accoya®?
Erlebe-Accoya auf dem Laptop